News

Ideal für die Nachrüstung - WimTec ECOSAN W5

Die Aufputz-Wandarmatur WimTec ECOSAN W5 für kaltes oder temperiertes Wasser ermöglicht eine schnelle Nachrüstung im Bestand und stellt die Trinkwasserhygiene sicher.

Die berührungslose Aufputz-Wandarmatur findet im öffentlichen, halböffentlichen und gewerblichen Bereich ihren perfekten Einsatzort. Die Installation erfolgt schnell und unkompliziert. Dank Batteriebetrieb kann die WimTec ECOSAN W5 in wenigen Handgriffen auf bestehende Zweipunktanschlüsse montiert werden, was sie zur optimalen Lösung für Sanierungen in Bestandsobjekten macht. Im laufenden Betrieb spart die Abschalt-Automatik effizient Kosten, da der Wasserfluss sofort nach Verlassen des Ansprechbereichs stoppt. Dadurch wird nur so viel Wasser verbraucht, wie benötigt.

Bild vergrößern
Dank Batteriebetrieb ist die WimTec ECOSAN W5 in wenigen Handgriffen montiert.

Sicherstellung der Trinkwasserhygiene

Stagnierendes Trinkwasser stellt eine Gefahr für die Gesundheit seiner Nutzer dar. Denn wenn Wasser in den Leitungen steht, nimmt das mikrobielle Wachstum zu und das wichtigste Lebensmittel des Menschen wird zur Übertragungsquelle für Krankheitserreger. Hauptverantwortlich für Stagnation ist die unzureichende Verwendung von Wasserabgabestellen. Das automatische und vollständige Freispülen der Wasserleitungen bis zum Punkt der Wasserentnahme stellt die einzige wirkungsvolle Lösung zum Erhalt der Trinkwasserhygiene dar. Die intelligente Freispül-Automatik WimTec HyPlus der WimTec ECOSAN W5 setzt dank Abschalt-Automatik genau so viel Wasser ein, wie tatsächlich benötigt.

Ein Teil des so eingesparten Wassers wird zur Stagnationsvermeidung eingesetzt. Dies geschieht bedarfsgerecht, so dass verschiedene Wasserabgabestellen nur bei unzureichender Nutzung gespült werden. Das spart Wasser- sowie Energiekosten und schützt die Gesundheit der Nutzer.