News

Trinkwasserhygiene zum Nulltarif

Mit automatischen Armaturen von WimTec gelang es dem Hotel Gutjahr die Trinkwasserhygiene sicherzustellen und gleichzeitig Kosten zu sparen.

Bild vergrößern
Das Vier Sterne Hotel
Das Wohl seiner Gäste hat für Hotelier Markus Gutjahr oberste Priorität. Daher beauftragte er die TWP wasser:management gmbh, die in den Zimmern und Suiten sowie im Wellness-Bereich des Vier Sterne Superior Hotels in Abtenau automatische Armaturen mit intelligenter Freispül-Automatik von WimTec montierte. Elektronische Armaturen sparen dank Abschalt-Automatik bereits bei der Benutzung bis zu 40 % an Wasser und Energie zur Warmwasserbereitung. Ein weiteres wichtiges Kriterium für den Einsatz von WimTec-Armaturen war die Möglichkeit das Spülintervall und die Spüldauer der bedarfsgerechten Freispülung exakt an die Hygieneanforderungen des Hotels anpassen zu können.

Trotz umfangreicher Modernisierungsmaßnahmen im Sanitärbereich entstand dank Finanzierung über Contracting für das Hotel Gutjahr keine finanzielle Belastung. Das Modell ist in jedem Tourismusbetrieb anwendbar und hat daher großes Potenzial für Installationsbetriebe.
Markus Gutjahr und Erwin Bernsteiner von TWP wassermanagement wurden für dieses innovative Projekt jüngst beim FORUM Wasserhygiene Award 2017 mit dem 1. Platz in der Kategorie WasserPRAXIS ausgezeichnet.

Sehen Sie hier den gelungenen Beitrag des Salzburger Regionalsenders RTS: